Thuner Schnuppersporttag 28.8.2021
Heute am 28.8.21 war der 5. Thuner Schnuppersporttag für Kinder angesagt. Dieser findet alle 2 Jahre beim Lachenstadion statt.
Auch dieses Jahr konnten wir unseren Verein den Kindern vorstellen.
zwischen 9 - 15 Uhr waren fast 200 Kinder an unserem Stand. In 16er Gruppen, welche in 2x8er Unterteilungen schiessen konnten, wurden diese fast in einer 1 : 1 Betreuung ins Bogenschiessen eingeweiht. Wir hatten wie immer einen grossen Andrang. Um 13 Uhr waren unsere Wartelisten bis zum Ende um 15 Uhr voll. Danach mussten wir noch mehrere entäuscht abweisen.
Besonderen bedanken möchte ich mich bei Jürg Fahrni für die Organisation und bei den beiden Jugendlichen Schützinnen Swenja und Enya, welche unter anderem mit Ihren Schiessdemonstrationen den Kindern als Vorbild dienten.Es war ein anstrengender Tag, aber das Strahlen der zufriedenen Kinderaugen war ein ehrlicher Dank an uns.
Stellvertretend möchte ich einen kleinen, vielleicht 5-jährigen Jungen zitieren, er sagte nach dem Schiessen zu mir: ¨Danke, dass du mir geholfen hast, ohne dich hätte ich das Gold nie getroffen¨ Seine Aussage wurde von einem begeisterten Lachen begleitet! Hier auch noch ein herzliches Dankeschön an die oben nicht erwähnten: Brigitt, Jennyfer, Christian Kauer und Christian Grimm.
Bericht Hans-Peter Bigler, Präsident BS-Thun   

Hauptversammlung 2021
Nach langem Warten und hin und her überlegen HV echt oder virtuell beschlossen wir uns kurzfristig die HV doch "echt" durchzuführen. Wir entschlossen uns die HV auf dem Hartlisberg neben unserem Schiessplatz durchzuführen. Das Wetter machte so einigermassen mit, kein Regen aber auch kein schöner Sommerabend den wir uns gerne gewünscht hätten. Geplant war, die HV nach dem Apero und grillieren im "Pavillon Paradiesli" von J-Point durchzuführen. Während des Aperos entstand die Idee, die HV komplet Outdoor beim Grillplatz durchzuführen. Also 2 Premieren an einem Abend. Kurz nach 21:00 war die HV beendet, für einige wohl gerade rechtzeitig da es doch langsam etwas kalt wurde. Hier findest du einige Fotos


3D Klubturnier in Dürrenroth

Normalerweise, aber was ist ja gegenwärtig schon normal, ist das 3D Turnier Lyssach fest in unserem Turnierkalender verankert. Lyssach wurde leider auch dieses Jahr wegen Corona abgesagt.  Wir entschlossen uns deshalb ein klubinternes 3D Turnier auf dem Platz der Arc-Ri Huttwil durchzuführen. Eines ist aber über die Jahre gleich geblieben, in Lyssach regenete es meistens, und dieses mussten wir auch für dieses Jahr befürchten. Wir hatten aber dieses Jahr richtiges Wetterglück. Das Turnier konnten wir mehr oder weniger trocken, abgesehen von einem kurzen Graupelschauer- Guss fast am Ende, fertigschiessen. Trocken heisst aber nicht dass wir "sauber" geblieben sind. Der Parcours war durch den starken Regen der letzten Tage teilweise fast nicht mehr begehbar, fast jeder landete irgendeinmal auf dem glitschigen Boden. Nichtsdestotrotz, ein schönes Turnier auf einem sehr schönen und durch die Wetterbedingungen noch anspruchsvollem Parcours. Ich denke dass alle, auch Melchior, Jasmin, Hannes und Oliver, die ihre 3D-Premiere hatten, Lust auf mehr 3D haben. Vielen Dank auch Bruno und Christian für die Organisation. Hier findest du die Rangliste.

 

Frühlingsturnier auf dem Hartlisberg
Bei strahlendem Wetter fand unser traditionelles Frühlingsturnier zum ersten Mal auf dem Hartlisberg statt. Bruno und Christian organisierten ein Turnier nach SA Regeln, die Kleider- und Distanzregelungen wurden allerdings ein wenig angepasst. Die 11 anwesenden Klubmitglieder hatten Spass am Schiessen, dem schönen Wetter und auch am nachfolgenden zusammensein.  Vielleicht bist du ja das nächste Mal auch dabei?

Platz- und Garageputz, 10.4.2021

Trotz des nicht angekündigten Regens am morgen erschienen einige gutgelaunte Klubmitglieder zu dem Event. Das Ziel war, die Garage aufzuräumen, die Plattenfläche unter dem Tisch zu vergrössern und das Schiesslinien- Provisorium zu ersetzen. Auch das Laub und die abgefallenen Äste der Weide wurden weggeputzt. Das Grab-und Plattenlegeteam unter der Leitung von Tobias (genau kontrolliert durch Stefan und Hans-Peter) funktionierte sehr gut, Christian nahm sich der Schiesslinie an. Simone, Brigit, Marion und Rosmarie räumten die Garage aus, kontrollierten das vorhandene Material und füllten auch 2 grosse Kerichtsäcke mit kaputtem und unnötigem Material.. Anschliessend räumten sie die Garage wieder ein. Zum Mitagessen durften wir den Grillplatz von J-Point benützen, besten Dank dafür. Anschliessend arbeiteten wir weiter, einige allerdings mit noch knurrenden Mägen, sorry Stefan... Etwa um 15:00 war der Arbeitseinsatz zu Ende. Danke allen die dabei waren. (Fotos Simone, danke)

Plauschturnier 2020 auf den 3D-Parcours der Waldbogenschützen Huttwil 
9 Thuner-Bogenschützen nahmen am 4.7. 2020 auf dem 3D-Parcours in Dürrenroth teil. Der topografisch doch recht anspruchsvolle Parcours der mit zum Teil recht kniffligen Schiesspositionen angelegt ist forderte alle Teilnehmer. Beim bräteln in der Hälfte konnten wir uns ein wenig von den Strapazen des zum Teil stotzigen Emmentaler Hogers erholen und über mehr oder weniger gelungene Schüsse diskutieren. Viele kleine Tiere auf zum Teil recht lange Schussdistanzen waren eine grosse Herausforderung, aber wer dachte, grosse Tiere seien einfacher zu treffen wurde spätestens beim riesengrossen Dinosaurier eines Besseren belehrt. Ich glaube, dass alle Teilnehmer das Turnier genossen haben und danke allen die dabei waren. Ich jedenfalls freue mich auf das nächste Turnier zusammen mit euch. Danke für die Fotos Simone.  Hier findest du die Rangliste

 Es tut sich was auf unserem Schiessplatz. Am 11. April wurde die Stromleitung gelegt und der Rasenroboter installiert. Am 2. Mai haben wir die von Christian und Tobias berechnete und konstruierte Netzaufhängung montiert. Nächsten Samstag werden wir noch die fixen Scheiben stellen so dass der Platz am 11. Mai, am Tage der geplanten Lockdown- Lockerung bereit sein sollte. Wir danken allen die sich an den Arbeiten beteiligt haben.

 

Zeitraffervideo Netzbau, danke Jürg.
Bitte Geduld, lange Ladezeit...